Raule und Meer Havelberg

Raule und Meer Havelberg e.V. – Ausstellung am Havelberger Salzmarkt, traditioneller Schiffbau in Havelberg, Holzschiffbau, maritime Themen, Benjamin Raule, kurfürstliche Flotte, Sonderausstellungen

15. April 2013
nach Raule und Meer
Kommentare deaktiviert für Raule und Meer bereitet neue Ausstellung vor

Raule und Meer bereitet neue Ausstellung vor

2013-buddelschiff-ausstellung-havelbergDer Verein Raule und Meer Havelberg e.V. lädt am Sonnabend, den 11.05.2013 um 15.00 Uhr zur Eröffnung der diesjährigen Sonderausstellung „Buddelschiffe“ in die Ausstellungsstätte „Raule & Meer“ am Havelberger Salzmarkt ein.

In diesem Jahr wollen die Mitglieder des Vereins im Rahmen einer Sonderausstellung (11.05. – 31.08.2013) Flaschenschiffe näher vorstellen. Im Volksmund ist diese spezielle Art des Schiffsmodellbaus auch unter dem Namen Buddelschiff bekannt.

Wie kommt so ein Schiff in die Buddel? Ein Flaschenschiff ist meistens klein und kaum zu sehen. Oft sind in der Flasche nicht nur Schiffe anzuschauen, die Modellbauer bezogen ganze Landschaften ein. Teil der Ausstellung sind Flaschenschiffe, die hier in Havelberg und Umgebung entstanden sind oder von Havelbergern gebaut wurden. Auch einbezogen sind Buddelschiffe, die einfach ihren „Heimathafen“ in Havelberg oder Umgebung gefunden haben.

15. Mai 2012
nach Raule und Meer
Kommentare deaktiviert für Kulturprojekt Stadtinsel -Kulturadressverzeichnis – Infoveranstaltung in Havelberg

Kulturprojekt Stadtinsel -Kulturadressverzeichnis – Infoveranstaltung in Havelberg

Die Organisatoren des Kulturprojektes Stadtinsel hatten gestern zur Infoveranstaltung in das Havelberger Rathaus eingeladen. Ziel des Kulturprojektes ist es, Havelberg als kleinste Kulturhauptstadt Europas zu etablieren, die kleine, reizvolle Stadt an Havel und Elbe als Aufenthalts- und Arbeitsort für Künstler aufzuzeigen, momentan leerstehende Häuser für Kunst zu nutzen. Auch soll ein online-Kulturadressverzeichnis erstellt werden. Zahlreich waren Kulturanbieter aus Altmark und Prignitz zur Infoveranstaltung nach Havelberg gekommen, um sich über das Vorhaben aus erster Hand zu informieren. Ziel soll es sein, überregional allen Kulturanbietern und Kulturinteressierten einen Treffpunkt zu bieten – zum Vorstellen eigener Aktivitäten, zum Diskutieren, um Infos zu bekommen oder Mitfahrgelegenheiten zu organisieren.

Nach der offiziellen Infoveranstaltung hatten alle Teilnehmer noch Gelegenheit, sämtliche neue bzw.  schon lange bestehende Kulturangebote auf der Havelberger Stadtinsel zu besuchen.  Galerie Stadtinsel, Radio-Sammlung, Klempnerei-Ausstellung, Buchstation, SITI-Schülerladen, Bilderbuchcafe, das Rathaus selber mit seiner Galerie und Musik, die Stadtkirche, am Salzmarkt das Beguinenhaus, ältestes Haus Havelbergs, mit Infostelle des Biosphärenreservats Mittelelbe und in der ehemaligen Feuerwache: Raule und Meer mit seiner maritimen Ausstellung.

… und nach dem Stadtinsel-Rundgang kann es auf dem Domberg weitergehen: das über 100-jährige Prignitz-Museum am Dom Havelberg, die sanierte ehemalige Domkurie D8, der Dom St. Marien.

Eröffnung der Ausstellungssaison auf dem Havelberger Salzmarkt

14. Mai 2012 nach Raule und Meer

Am Sonnabend, den 12. Mai 2012, hatten die Mitglieder von Raule und Meer Havelberg e.V. zur Eröffnung der Ausstellungssaison unter dem Motto „Wassergeschichten“ eingeladen. So eine Eröffnung ist immer Gelegenheit, zu danken. Dabei stand Wolfram Heldt (Delmenhorst, Havelberg) an vorderster Stelle. Er ermöglicht dem Verein den Ausstellungsraum. Ebenso galt der Dank allen, die bei der Vorbereitung mitgeholfen haben, den Vereinsmitgliedern und Freunden des Vereins. Es ist immer wieder schön, zu sehen, was alles ehrenamtlich für diesen kulturellen Anlaufpunkt auf der Havelberger Stadtinsel getan wird. Ein besonderes Dankeschön ging auch an das Prignitz-Museum am Dom Havelberg. Für die kleine nachmittägliche Stärkung anlässlich unserer Eröffnung sei dem Havelberger Lokal Güldene Pfanne gedankt und der Familie Nehring.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Ausstellung stehen mehrere Themen.
Zum einen unser ständiger Bereich über den traditionellen Holzschiffbau in Havelberg, zum anderen die Erinnerung an den Bau und den Untergang der Titanic im Jahr 1912. Das imposante Schiff hat nichts von seiner Faszination verloren. Am letzten Dienstag nutzte schon eine Gruppe vom ELCH die Gelegenheit, sich die Ausstellung anzuschauen. Am interessantesten war für die 10- bis 11-jährigen das Modell der Titanic.
Vor 10 Jahren, im August 2002, war Havelberg mit vom enormen Hochwasser der Elbe betroffen. Dazu gibt es eine Übersicht der Ereignisse in Havelberg und Umgebung, zusammengetragen von Familie Nehring aus Havelberg. Das grosse Fisch-Fossil von Metallgestalter Klaus Kubat aus Havelberg ist ein Hinweis auf die Auswirkungen des Hochwassers auf die Natur. – die rückwärts fliessende Havel, das Fischsterben auf den Havelwiesen – vielen wird es noch in Erinnerung sein.
Seit 10 Jahren gibt es den Verein Raule und Meer Havelberg e.V.. Was in den 10 Jahren alles gemacht wurde, fand in vielen kleinen Details Eingang in unsere ständige Ausstellung, dazu zählen u.a. die alten Ansichten von Havelberg, Informationen zur Geschichte von Fischerei und Schiffahrt sowie das Modell eines Typ IV-Schiffs aus DSR-Zeiten (Handelsmarine der DDR).
Eine Davitswinde (Winde für Beiboote, Anker), Baujahr 1967, konnte als neues Ausstellungsobjekt vorgestellt werden.

Unsere Ausstellung, seit 2002 im Internet vertreten, ist 2012 unter www.raule-und-meer.de im neuen Outfit online.

Bericht der Havelberger Volksstimme zur Eröffnung

Diese Galerie enthält 3 Bilder

9. Mai 2012
nach Raule und Meer
Kommentare deaktiviert für Wassergeschichten

Wassergeschichten

2012-Raule-und-Meer-Havelberg-WassergeschichtenZu unserer Ausstellungs-Saison-Eröffnung am Sonnabend, den 12. Mai 2012, laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein. Beginn ist um 15 Uhr, Salzmarkt, Havelberg.
Es wird in diesem Jahr neben dem Wissenwerten zum Havelberger Holzschiffbau und zu maritimen Dingen einiges Interessantes unter dem Motto „Wassergeschichten“ geben. Vor 100 Jahren wurde die Titanic gebaut – ein Schiff, welches mit seiner tragischen Geschichte noch immer die Menschen fasziniert. Seit 10 Jahren gibt es Raule und Meer in der Hansestadt Havelberg, wo auch 2002 das Elbhochwasser für hohe Pegelstände sorgte.
Wir freuen uns, wenn Sie auf dem Salzmarkt vorbeischauen.

mehr von der Eröffnungsveranstaltung

1. Juni 2010
nach Raule und Meer
Kommentare deaktiviert für Fische und Havelberger Fischgeschichten

Fische und Havelberger Fischgeschichten

Wir möchten Sie und Ihre Angehörigen sowie Freunde am Sonntag, den 13.06.2010 um 18.00 Uhr zur Eröffnung unserer diesjährigen Sonderausstellung „Fische und Havelberger Fischgeschichten“ in unsere Ausstellungsstätte „Raule & Meer“ am Havelberger Salzmarkt einladen. Diese Ausstellung entstand mit freundlicher Unterstützung des Prignitz-Museums am Havelberger Dom. Havelberg, Fisch, Fischerei, Angeln – seit Jahrhunderten und länger gehört dies zusammen. Gezeigt werden unter anderem Interessantes zum Fischfang und zum Fischessen. Auch möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen die Dinge vorzustellen, die neu in unsere Ausstellung gekommen sind. Immer wieder freuen wir uns über maritime Objekte, seien es Schiffsmodelle oder altes Werkzeug.